Zweijährige
bildhauerische
Ausbildung

1. Jahr der bildhauerischen Ausbildung

TON | 1., 2., 3., 4. |

            • Künstlerische Grundlagen
            • Formenlehre. Die Physionomie der Hand
            • dynamisches Plastizieren
            • Schulung des dreidimensionalen Sehens
            • Entwicklung eines Kopfes vom Baby zum Greis
              und als Portrait vom lebenden Modell

HOLZ | 5., 6., 7.|

              • Baum-, Schnitz- und Schleifkunde
              • Kunstgeschichtlicher Ausflug mit
                Museumsbesuch

STEIN | 8., 9. |

              • Steinkunde Marmor
              • frei-künstlerisch
              • Dialog mit dem Stein
              • griechische Methode
              • rhythmische Schlagtechnik

Steinbildhauen im Ausland | 10. |

ca. 8 – 10 Tage
im September

Authentic Movement | 11. |

bewusstes Embodyment
Skulptur – Körper – Umraum
Entdeckung der Skulptur aus der Sicht
des eigenen Körpers
mit   Valerie Häusler

 

STADTATELIER.Kidlerstraße 3.81371 München.Tel. 089 / 724 27 40LANDATELIER.Edenholzhausen 1.85247 Schwabhausen.Tel. 08138 / 66 77 77